Starbucks Aktion München

Media

Bei Sturmböen und Schneeschauern demonstrierte Greenpeace am Montag, den 11.3.2019 sowohl vor der Münchner Starbuckszentrale und der Starbucks-Filiale am Viktualienmarkt. Auch Greenpeace Moosburg beteiligte sich an der Aktion.

Pro Stunde werden in Deutschland 320.000 Pappbecher ausgegeben und landen im Besten Fall im Müll. Jährlich werden 2,8 Milionen Becher alleine in Deutschland weggeworfen. Wenn man die Becher aneinanderreihen würde, entspräche das dem siebenfachen Erdumfang. Auf den Demonstrationen wurde das bildlich mit einer Erdkugel dargestellt.

Selbst die Becher die tatsächlich im Müll landen, sind schwer zu recyceln aufgrund deren Beschichtung und der Plastikdeckel. 43.000 Bäume müssen gefällt werden, 22.000 Tonnen Rohöl werden zur Herstellung benötigt, Strom für 100.000 Haushalte wird verbraucht, 1,5 Milliarden Liter Wasser werden verschwendet und 126.000 Tonnen CO2 entstehen bei der Herstellung.

All das sollte Grund genug sein etwas zu ändern, aber entsprechende Konzepte von Starbucks sind nicht zu erkennen.

Tags