Moosburg4Future

gemeinsame Kundgebung mit Greenpeace Moosburg, ADFC, BUND und Solarfreunde

Veranstaltungsart: 
Mitmachaktion
Thema: 
Klimawandel
Veranstalter: 
Wann?

Freitag, 26. April 2019
18:00 bis 19:30 Uhr

Wo?
Stadtplatz, Moosburg Stadtplatz 85368 Moosburg (Bayern) auf Karte zeigen

In Anlehnung an die weltweiten Fridays for Future-Proteste findet am 26.04.2019 um 18.00 Uhr die 1. Moosburg4Future-Kundgebung stattfinden. Als Veranstalter rufen ADFC, BUND, Greenpeace und die Solarfreunde zu dieser Kundgebung vor der Moosburger Mariensäule auf.

Die ständig schneller voran schreitende Zerstörung unserer Lebensgrundlagen und die drohende Klimakatastrophe veranlassen die Veranstalter, die Moosburger Bevölkerung zu reger Beteiligung aufzurufen. Dieser Appell richtet sich auch speziell an die junge Generation, deren Zukunft hier auf dem Spiel steht. Nur durch massive zivile Proteste kann die Politik veranlasst werden, die Versprechen aus dem Pariser Klimaabkommen von 2015 einzuhalten und seiner in der Bayerischen Verfassung Art. 3 Abs.2 („Der Staat schützt die natürlichen Lebensgrundlagen…“) festgelegten Pflichten nachzukommen. Die Veranstalter fordern die Einhaltung des 1,5 °C Zieles, einen Kohleausstieg bis spätestens 2030 (nicht erst bis 2038 wie von der Kohlekommission gefordert) und einen forcierten Ausbau der erneuerbaren Energien.

Um diese Ziele zu erreichen ist es u.a. notwendig die derzeitige Subventionspolitik für fossile Energieträger und CO2 intensive Verkehrsmittel schnellstens zu verändern. Dazu gehört auch eine gerechte Besteuerung aller Verkehrsmittel ohne Bevorzugung von Straßen- oder Flugverkehr und u.a. einen schnellen Ausbau von Fahrradinfrastruktur. Im Rahmen der Veranstaltung soll auch der Tschernobyl Katastrophe gedacht werden.

zur Veranstaltungsübersicht